26.07.2020

Zwei spannende Spiele ohne Happy End

Wr. Neustadt Diving Ducks vs. Hard Bulls
1. Spiel 7:6
2. Spiel 8:7

 

Im ersten Spiel konnten die Bulls nach einem Rückstand im letzen Inning nochmals 3 Runs anschreiben und gingen mit 6:4 in Führung. Diesen Vorsprung wollte Kirian Pichler, welcher davor eine sehr starke Partie geworfen hat, ins trockene bringen. Die Ducks laden aber die Bases und nach einem Hit ins Outfield war die Partie leider knapp verloren.

Im zweiten Bild zeigte sich ein ähnliches Bild. Die Ducks gingen schnell in Führung. Zwischenzeitlich stand es schon 8:3 für die Gastgeber. Doch die Bulls steckten nicht auf und konnten Run um Run aufholen. Im letzten Inning hatten die Bulls den Läufer zum Ausgleich schon auf der dritten Base. Closer Ferdinand Obed sicherte seinem Team aber mit zwei Strikeouts den Sieg.

Marcel Winder (Hard Bulls): Wenn man zweimal knapp verliert, dann ist man im ersten Moment sehr enttäuscht. Dennoch haben wir vieles richtig gemacht, wenn wir die kleinen Fehler noch abstellen können, dann bin ich positiver Dinge für die nächsten Aufgaben.
Aktuelle Tabelle: https://baseballaustria.com/baseballbundesliga2020/