28.05.2018

. . . und noch ein Split

Simon Plagg

So soll einfach nicht sein… Nachdem die Indians in einem harten Kampf endlich das erste Spiel, in dem nur Österreichische Spieler zugelassen sind, mit 16-13 gewinnen konnten, fehlte im zweiten Spiel das nötge Glück. Indians Spielertrainer Rusty Thompson hielt bis ins letzte Inning eine 2-0 Führung, musste dann aber im letzten Spielabschnit den Ausgleich zulassen. Die Dornbirner Bater sorgten zwar erneut für die Führung, aber der neue Pitcher Chris Squires musste zwei Runs zur 3-4 Niederlage zulassen.

Für die Indians geht‘s bereits am kommenden Donnerstag mit zwei Spielen beim regierenden Staatsmeister und aktuellen Tabellenführer Atnang Athletcs weiter, bevor die Englische Woche am Sonntag mit Spielen gegen die Feldkirch Cardinals abgeschlossen wird.


Aktuell im vsport liveticker