17.01.2018

Weltrangliste: Österreich auf Platz 29

Österreich klettert in der aktuellen Nationenwertung des Baseball Weltverbandes WBSC auf Platz 29 und befindet sich damit erstmals in der Geschichte des Sports unter den Top 30 der Welt.

Auf europäischer Ebene rangiert sich Österreichs Baseballsport auf dem neunten Platz. Insgesamt werden 75 Nationen im Ranking der WBSC berücksichtigt.

Verantwortlich für den Aufstieg sind die Erfolge bei Europameisterschaften und Weltsmeistersschaften mit dem Nachwuchs- und Herren Natiunalteams in den vergangenen Jahren, die sich nun auch im Ranking niederschlagen.

»Es ist sehr erfreulich das Baseball in Österreich im Weltranking kontinuierlich nach oben klettert. Das bestätigt, dass unser eingeschlagener Weg erfolgreich ist und sich unsere Nationalteams bei den Top 10 Europas etabliert haben.«, zeigt sich Rainer Husty, Präsident der Austrian Baseball Federation (ABF), zurfrieden mit der Entwicklung.

EM Teilnahme 2019 als nächstes Ziel

Nach zwei zweiten Plätzen bei der EM-Qualifikationsturnieren 2013 und 2015, gewannen Österreichs Herren 2017 in Belgrad ihre Qualifikationsgruppe souverän. Österreich spielt damit ab 29. Juni (Best Of 3) gegen den Gewinner der zweiten Qualigruppe Litauen um die Teilnahme an der Baseball Europameisterschaft 2019 in Deutschland. Der Europameister erhält die Chance sich bei den Olympischen Spielen in Tokio zu beweisen. Baseball ist 2020, nach einer Pause von 12 Jahren, wieder olympisch.


Aktuell im vsport liveticker