11.09.2017

Saison nach unnötiger Niederlage zu Ende

Das dritte Spiel in der Viertelfinal best-of-3 Serie zwischen den Dornbirn Indians und den Vienna Wanderers musste für die Entscheidung sorgen, nachdem am Vortag jedes der beiden Teams ein Spiel für sich entscheiden konnte.

Nachdem der Beginn wegen der starken Regenfälle von 12:00 Uhr auf 14:30 Uhr verschoben werden musste, konnte das Spiel anschließend bei Sonnenschein ausgetragen werden. Das Pitcher Duell lautete Alex Lambauer (Indians) gegen Christoph Vanas (Wanderers). Beide Pitcher mussten immer wieder Runner auf die Bases lassen und. Die Indians kamen mit den Pitches von Vanas gut zu Recht und brachten durch teilweise schöne Hits, darunter ein Homerun von Devan O‘Bryan, immer wieder Runner auf die Bases. Die Wanderers Offensive nütze im Gegenzug aber Kontrollprobleme von Lambauer aus. Runs konnten aber beide Teams nur wenige erzielen. Bei den Indians fehlten sie Hits zum richtigen Zeitpunkt und bei den Wanderers Hits über das ganze Spiel verteilt. Die Wanderers sollten am Ende nur zwei Basehits verbuchen können. Nachdem Lambauer und Vanas aus dem Spiel waren und durch Michael Jäger (Indians) und Sascha Kotrba (Wanderers) ersetzt wurden, kippte das bis dahin ausgegliechene Spiel zu Gunsten der Wanderers. Die Indians Defense leistete sich zwei spielentscheidene Errors welche in den letzten beiden Innings zu fünf Runs für die Wanderers führten. Von diesem Schock konnten sich die Indians nicht mehr erholen und mussten sich nach neun Innings mit 4-8 geschlagen geben. Die Indians wurden in diesem Spiel nicht vom besseren Team besiegt, sondern scheiterten durch die vielen Walks und Errors zum falschen Zeitpunkt an sich selbst. So schmerzhaft diese Niederlage auch ist, so kann das junge Team zufrieden mit dem Saisonverlauf sein. Die beiden Saisonziele, den Grunddurchgang als bestes Ländle Team abzuschließen und an den Playoffs teilzunehmen, wurden erreicht.

An dieser Stelle möchten sich die Indians noch bei den Feldkirch Cardinals bedanken. Wir durften nicht nur Euer Spielfeld benutzen, sondern wurden am verregneten Samstag auch von einzelnen Cardinals Spielern bei der Platzarbeit unterstützt. Vielen Dank! Den Wanderers wünschen wir für das Halbfinale gegen die Vienna Metrostars alles Gute und Severin Schütz, der sich gegen Ende des Spiels verletzt hat, gute Besserung.

BLA Viertelfinale - best-of-3 Serie: Indians vs. Wanderers
Spiel 1: 13-0 Wanderers
Spiel 2: 7-3 Indians
Spiel 3: 8-4 Wanderers


Aktuell im vsport liveticker