17.08.2016

Gelungenes Debüt von Adriano Steiner

Bei seinem ersten Einsatz im Nationalteam der Senioren konnte Steiner Adriano vom UBGC Dornbirn einen guten Einstand abliefern.

Unter sehr schwierigen Bedingungen bei Regen, Wind und teilweise gar Temperaturen unter 10°C wurde die Senioren EM in Lahti (FIN) ausgetragen. Gespielt wurde auf Filz und Eternit.

Nach dem ersten Tag lag Steiner mit dem 7er Herrenteam noch knapp hinter den Drittplatzierten Tschechen. Am zweiten Tag wurde dann leider die erste Doppelrunde total verschlafen und man riss einen Rückstand von über 30 Schläge auf, der danach nicht mehr wettgemacht werden konnte. Somit blieb dem Team schlussendlich hinter den klar dominierenden Schweden (5-fach Sieg der Herren in der Einzelkategorie!), Deutschland und Tschechien nur der undankbare vierte Rang.

Mit konstant guter Leistung auf Eternit konnte Steiner A. seine Klasse aufzeigen. Auf Filz war es anfangs etwas durchwachsen, zum Schluss konnte er aber mit 2 sehr guten Runden von 30 Schlägen noch einige Plätze gut machen und landete als zweitbester Österreicher auf dem 18. Rang im Strokeplay Bewerb. Im K.O. - Bewerb erwischte er gleich in der ersten Runde den sehr starken deutschen Ex Welt – und Europameister Neuland Michael. Er konnte hier fast die Überraschung landen, musste sich dann aber doch leider auf der 3. Extrabahn im Stechen 4:5 geschlagen geben und landete auch in diesem Bewerb als zweitbester Österreicher auf Rang 21.

Hier der Link zur Ergebnisliste:


Aktuell im vsport liveticker