21.06.2022

Klauser Damen holten
den Vizemeistertitel

In Voitsberg (Steiermark) wurde vergangenes Wochenende die Bundesligameisterschaft 2021/2022 mit dem Finalturnier abgeschlossen.

Dabei konnte die Damenmannschaft des BGSC Klaus den Vizemeistertitel erringen. Wie in den Jahren zuvor gab es ein spannendes Kräftemessen zwischen MGC Herzogenburg und der Klauser Damenmannschaft. In den letzten Jahren wechselten sich diese beiden Mannschaften fast regelmäßig bei der Titelvergabe ab. In diesem Jahr gewann der MGC Herzogenburg vor BGSC Klaus und Post Sv Wien den Titel.

Im Kader standen Nagele Nadine, Schuster Claudia, Gruber Lisa, Emich Stephanie und Pfister Daniela. Als Betreuer waren Riegler Mike und Jagschitz Rosi Ihnen zur Seite. Im Herrenbewerb erreichte Spies Fabian mit Bischofshofen die Silbermedaille und Jagschitz Mathias und Schäfer Stefan den 4. Platz.

Abschlusstabelle:
Damenmannschaften:
1. MGC Herzogenburg 54 Punkte
2. BGSC Klaus 48
3. Post SV Wien 36
4. MSC Linz Lissfeld 26
5. MGC Bad Vöslau 6
6. ÖMGV Jugendteam 0

Herrenmannschaften
1. WAT 21 Wien 38
2. MGC Bischofshofen 36
3. MGC Herzogenburg 29
4. SPG Unterland/Gumpoldskirchen 26
5. PSV Steyr 24
6. BGC Wien 15
7. ÖMGV Jugendteam 0


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.