18.02.2017

Erfolgreiche
Bahnengolfer

Am 11. Und 12. Februar 2017 fand der Bundesländercup der Bahngolfer in Efferding in Oberösterreich statt. Die Vorarlberger Bahnengolfer waren mit jeweils 1 Jugend-, 1 Damen- und 1 Herrenmannschaft am Start. Es wurden 6 Runden auf der Miniaturgolfanlage gespielt. Insgesamt waren 4  Jugendmannschaften, 3 Damen- und 7 Herrenmannschaften aus 7 verschiedenen Bundesländern dabei. 

Eine große Überraschung war die Jugendmannschaft der Vorarlberger mit den Spielern Berchtel Marco, Linher Thomas, Baumann Justin und Dobler Adrian. Mit insgesamt 457 Schlägen platzierten sich die Jungen auf dem ersten Platz vor der oberösterr. Heimmannschaft.

Die Vorarlberger Damenmannschaft war als Titelverteidiger am Start und konnte dem Druck nicht ganz statthalten. Mit 419 Schlägen belegte das Damenteam mit den Spielerinnen Nadine Nagele, Stefanie Emich und Lara Jehle den zweiten Platz mit nur 24 Schlägen Rückstand auf die erstplatzierten aus Niederösterreich. Trotzdem ein tolles Ergebnis!

Die Voralberger Herrenmannschaft hatte so ihre Probleme mit der Anlage. Am ersten Tag war Platz 3 noch in Reichweite, jedoch nach dem 2. Spieltag reichte es dann doch nur noch für den 5. Platz. Nach dem Vorjahressieg ein enttäuschendes Ergebnis für die Herren.

Seit Herbst 2014 gibt es nun für die Vorarlberger Bahnengolfer die Möglichkeit in der Minigolfhalle im Hohenemser Bäumlerareal ganzjährig zu trainieren. Gerade für die Nachwuchsspieler ein wichtiger Trainingsbestandteil um an der Spitze mitmischen zu können. Auch für Freizeitspieler hat die Minigolfhalle täglich ab 17:00 Uhr geöffnet! 


Aktuell im vsport liveticker