11.05.2019

Portugisischer Abend in der Messehalle 6

Spannende Höhepunkte einer jeden Weltgymnaestrada sind stets die nationalen Vorführungen. Von besonderem Interesse dürfte der Abend der portugiesischen Turnerinnen und Turner sein, der am Donnerstag, den 11. Juli, um 18.00 Uhr in Halle 6 stattfinden wird.

Die Frauen und Männer, Mädchen und Burschen im Alter von acht bis 80 Jahren werden ihren Gastgebern ein ganz spezielles, spektakuläres Programm präsentieren, welches v.a. auf Interaktion mit dem Publikum setzt: ob mit dem Mobiltelefon oder mit vollem Körpereinsatz – Mitmachen, Mitsingen, Mittanzen ist ausdrücklich erwünscht, heißt das Motto des Abends doch passenderweise „Together, we are One!“

Mit ca. 900 (!) AkteurInnen aus 59 verschiedenen Gruppen bzw. Vereinen auf der Fläche und mit der abenteuerlichen Geschichte eines Fabelwesens namens ODUS hat sich der portugiesische Verband – mit mehr als 1.100 Teilnehmern übrigens der viertgrößte Verband der 16. Weltgymnaestrada -  etwas Spezielles für seinen nationalen Abend ausgedacht. Das Spektrum reicht von Tanz bis Turnen, von Gymnastik bis „GYMMY“ – dem eigens angereisten Maskottchen.

Und nachdem die Geschichte von ODUS und Gymmy sehr kinderfreundlich angelegt ist und Kinder speziell bei Mitmachangeboten sehr begeisterungsfähig sind, bieten wir für diesen Abend ein besonderes Angebot in Kooperation mit dem Vorarlberger Familienpass: Für nur € 40,- gibt’s für die gesamte Familie sprich alle auf dem Familienpass eingetragenen Personen Eintrittskarten der Kategorie 1 für den portugiesischen Abend (zum Vergleich: der reguläre Ticketpreis dieser Kategorie liegt bei € 28,-).

Sichern Sie sich jetzt an den folgenden Kartenvorverkaufsstellen ihre Tickets mit dem Vorarlberger Familienpass: aha Bregenz, aha Dornbirn und aha Bludenz. Für weitere Fragen und Details zu diesem einmaligen Angebot wenden Sie sich bitte an info@familienpass-vorarlberg.at bzw. 05574 511 22198.  

Tickets zu sämtlichen Veranstaltungen der Weltgymnaestrada 2019 erhalten sie über unseren Partner „Ländleticket“ in allen Sparkassen in Vorarlberg und Raiffeisenbanken wie auch in allen „oeticket“-Vorverkaufsstellen.

Bildunterschrift: Die portugiesische Delegation war zu Besuch in Dornbirn, wo alle portugiesischen TeilnehmerInnen während der WG19 untergebracht sein werden. Von links: Thomas Bachmann, Teresa Loureiro (portugiesische Delegationsleiterin der WG 2019), Nina Amann, Ricardo Lima (technischer Direktor beim portugiesischen Verband)