06.12.2018

EM-Qualifikation

Serena Au Yeong

In sieben Vorrundengruppen werden am kommenden Wochenende die Teilnehmer für die Team-Europameisterschafts-Endrunde vom 13. bis 17. Februar 2019 in Frederiksberg (Dänemark) ermittelt. Österreich wurde  in Gruppe 5 mit dem amtierenden EM-Dritten Deutschland, Schweden und Slowenien gelost. Die Vorrunde findet vom Freitag, 7. Dezember 2018 bis Sonntag, 9. Dezember 2018 in Erlangen (Deutschland) statt.

Nationaltrainer Oliver Pongratz nominierte speziell bei den Damen ein junges Team. Angeführt wird das ÖBV-Team vom 4-fachen Staatsmeister Luka Wraber- der mit Leon Seiwald, Dominik Stipsits, Philip Birker, Jakob Sorger, Raphaela Winkler, Serena Au Yeong und Katharina Hochmeir junge Mitspieler an seiner Seite hat. Winkler und Au Yeong waren erst vor drei Wochen in Kanada bei der Jugend-Weltmeisterschaft im Einsatz.

Favorit auf den Aufstieg (nur der Gruppensieger erreicht die Endrunde) ist Hausherr Deutschland, die zu ihrer individuellen Stärke auch auf den Heimvorteil zählen können. Die Spiele an den drei Tagen in Erlangen sind ziemlich ausverkauft – es werden täglich an die 2.000 Zuseher erwartet.

Für ÖBV-Nationaltrainer Oliver Pongratz (7-facher Deutscher Meister) ist das Antreten in seiner Heimat etwas ganz besonderes. „Die Atmosphäre in der vollen Halle ist schon was Besonderes in Erlangen,“ freut sich Pongratz und hofft, dass seine Spieler und Spielerinnen die zuletzt gezeigten Trainings- und Turnierleistungen aufs Feld bringen.

Österreich startet am Freitag, 7. Dezember 2018 gegen Schweden (18:00 Uhr). Schweden als ehemalige europäische Topnation ist immer noch stark aufgestellt -  speziell bei den Damen – und geht somit als Favorit in die Begegnung. „Für unser junges Team ist es wichtig, die Nerven im Hexenkessel von Erlangen zu behalten,“ sieht Pongratz viel Lernpotential.

Im Hit am Samstag, 8. Dezember 2018, 18:00 Uhr kommt es zum ewig jungen Duell mit Deutschland. „Kämpfen und sich mit allen Mittel wehren,“ lautet die Devise. Erst vor zwei Wochen konnte Luka Wraber bei den Scottish Open den Deutschen Alexander Roovers in drei Sätzen besiegen.

Zum Abschluss der Vorrunde trifft Österreich am Sonntag, 9. Dezember 2018, 10:00 Uhr auf Slowenien. „Die Chancen stehen 50 : 50 – ich erwarte ein enges Spiel,“ so Pongratz.

Spielplan:

Freitag, 7. Dezember 2018        18:00 Uhr    Österreich : Schweden

Samstag, 8. Dezember 2018     18:00 Uhr    Österreich : Deutschland

Sonntag, 9. Dezember 2018     10:00 Uhr    Österreich : Slowenien

Das ÖBV-Aufgebot für Erlangen
Damen:
AU YEONG Serena (VBV)
HOCHMEIR Katharina (OÖ)
WINKLER Raphaela (VBV)
Herren:
BIRKER Philip (StBV)
SEIWALD Leon (StBV)
SORGER Jakob (NÖBV)
STIPSITS Dominik (NÖBV)
WRABER Luka (BBV)
Coach:
PONGRATZ Oliver (Nationaltrainer)
YANKOV Krasimir (Co-Trainer)

 

Ergebnisse der Gruppe 5 mit Österreich:

bwf.tournamentsoftware.com/sport/draw.aspx


Aktuell im vsport liveticker