25.03.2018

Kärnten holt letztes
Play-off Ticket

Den letzten Halbfinalplatz erkämpfte im direkten Duell Kelag Kärnten durch einen 5 : 3 Heimsieg gegen AS Logistik Mödling.

Bis zum letzten Spiel war alles offen, ehe sich Kelag Kärnten knapp mit 5 : 3 durchsetzte und  die Niederösterreicher ins Mittlere-Play-off schickte. Ihren ersten Punktegewinn verbuchten die Wiener. Sie knöpften den Traunern ein 4 : 4 unentschieden ab. Während beim Grunddurchgangssieger Ex-Staatsmeister Peter Zauner nach seiner Verletzung ein Comeback feierte, fehlte Rekordmeister Jürgen Koch den Oberösterreichern. Im West-Derby sicherte sich UBSC Wolfurt einen 5 : 3 Sieg über BCM Feldkirch und bleibt die Nr. 1 im Ländle.

1.Badminton-Bundesliga, 10. Spieltag
UBSC Wolfurt                       : BCM Feldkirch                       5 : 3
ASKÖ Traun                          : WBH Wien                            4 : 4
ASKÖ Kelag Kärnten           : AS Logistik Mödling             5 : 3       

1.       ASKÖ Traun 15 Punkte
2.       Raiffeisen UBSC Wolfurt 13
3.       Kelag Kärnten 11        
4.       BCM Feldkirch 10
5.       AS Logistik Mödling 10
6.       WBH Wien 1

Halbfinale:  1. Spieltag: 7. April 2018
BCM Feldkirch        : ASKÖ Traun
Kelag Kärnten          : UBSC Wolfurt


Aktuell im vsport liveticker