12.02.2018

Michael Gisinger bei der Team-EM in Kazan

Ab Dienstag, 13. Februar 2018 steht Kazan (RUS) im Mittelpunkt des europäischen Badmintonsports. Österreich ist mit einem jungen Herrenteam in Kazan am Start und trifft in Gruppe 5 auf Frankreich, Ukraine und Litauen.

Die Team Europameisterschaft für Damen und Herren findet alle zwei Jahre statt – Titelverteidiger sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ist Dänemark. Die ersten vier platzierten Teams qualifizieren sich für die Finalrunde der Team Weltmeisterschaft Mitte Mai in Bangkok. Der Österreichische Badmintonverband entsendet nach Russland „nur“ ein Herrenteam.

Nationaltrainer Oliver Pongratz nominierte mit Philip Birker (NÖ), Philipp Draxler (ST), Michael Giesinger (V), Jakob Sorger (NÖ), Dominik Stipsits (NÖ), Luka Wraber (B) und Roman Zirnwald (NÖ) ein sehr junges Team. „Bis auf Litauen, sind wir klarer Außenseiter,“ so Nationaltrainer Pongratz vor der Abreise. Gruppenfavorit Frankreich gewann vor zwei Jahren Silber.

Die Gruppenphase beginnt für das ÖBV Team am Dienstag, 13. Februar 2018 gegen Litauen (16:00 MEZ)

Die Ergebnisse und Zeiten Gruppe 5:

bwf.tournamentsoftware.com/sport/draw.aspx


Aktuell im vsport liveticker