22.02.2017

Toggenburg ist Meister
der Rheintalliga

Am Finaltag in Götzis wurden den Zuschauern wieder tolle Spiele geboten. Im ersten Halbfinale fuhr Toggenburg einen klaren 8:1 Sieg gegen Konstanz ein. Das zweite Halbfinale war ein rasantes Spiel zwischen HFC Feldkirch und den Lindau Islanders, das nach einem 2:2 in die Overtime ging und die Feldkircher durch ein Golden Goal zum 3:2 für sich entscheiden konnten.

 

Das Spiel um Platz 5 konnten die Vikinger aus Götzis gegen die Mighty Toucans für sich entscheiden, es endete mit 10:5 für die Vikinger. Im Spiel um Platz 3 konnte die Lindauer Mannschaft gegen PTSV Konstanz die Oberhand behalten und gewann mit 5:0.

 

Das Finalspiel war dann eine klare Sache: die Knights aus Feldkirch unterlagen dem UHC United Toggenburg deutlich mit 2:16. Somit sind die Schweizer Meister der diesjährigen Rheintalliga.

 

Die Tabelle nach den vier Spieltagen:

 

1. UHC United Toggenburg

2. HFC Feldkirch Knights

3. EV Lindau Islanders Floorball

4. PTSV Konstanz

5. UHC Vikinger Götzis

6. FSK Mighty Toucans