21.02.2017

Auswärtssiege in der
dritten Runde

Am dritten Spieltag der Rheintalliga in Konstanz konnte am 11.02.2017 leider nur ein reguläres Spiel stattfinden, da die Mannschaften aus Götzis sowie Frastanz aus gesundheitlichen Gründen ihre Teilnahme absagen mussten. Die Zuschauer sahen ein intensives, hartes Spiel, indem Lindau seine Gegner aus Konstanz mit 6:0 besiegte. Die anderen Paarungen wurden jeweils mit 5:0 strafverifiziert:

 

UHC Vikinger Götzis - HFC Feldkirch Knights           0:5

FSK Mighty Toucans - UHC United Toggenburg       0:5

PTSV Konstanz - EV Lindau Islanders Floorball       0:6

 

Alle Teams freuen sich nun auf den Finaltag, der am Samstag, 18.02.2017, in Götzis stattfindet. In diesem Play-Off werden alle Platzierungen ausgespielt.

 


Aktuell im vsport liveticker