19.12.2016

Erste Runde gespielt

 

Gestern ging der erste von vier Spieltagen der Unihockey-Rheintalliga in Feldkirch über die Bühne. Sechs Mannschaften aus dem Dreiländereck boten den zahlreichen Zuschauern spannende und faire Spiele. Die Heimmannschaft HFC Feldkirch Knights konnte dabei ihre beiden Spiele für sich entscheiden. Auch das Unihockey-Team aus dem Schweizerischen Toggenburg blieb 2 Mal ungeschlagen. Die gesammelten Ergebnisse im Überblick:

 

HFC Feldkirch Knights – FSK Mighty Toucans            10 : 3

PTSV Konstanz – UHC United Toggenburg                2 : 7

UHC Vikinger Götzis U19 – EV Lindau Islanders        4 : 9

HFC Feldkirch Knights – PTSV Konstanz                    5 : 0

FSK Mighty Toucans – UHC Vikinger Götzis U19       3 : 10

EV Lindau Islanders – UHC United Toggenburg          4 : 6

 

Alle Teams freuen sich schon auf die nächsten Begegnungen am 21. Jänner 2017 in Götzis.