20.08.2016

Starkes Debüt
der U17-Mädchen

Das neuformierte ÖHB-Jugend-Nationalteam weiblich (Jahrgang 2000 u. jünger) bestritt am Freitag beim "Toyota-Lambeng Girls Cup" in Saarbrücken seine ersten Spiele und konnte überzeugen. 

Die Mädchen von Trainerin Ausra Fridrikas besiegten zunächst eine Rheinland-Pfalz-Auswahl 19:16. Im zweiten Gruppenspiel mussten sich die jungen Österreicherinnen im Duell mit den DHB-Mädchen erst nach hartem Kampf 20:22 geschlagen geben.

"Im ersten Spiel war meinen Spielerinnen die Nervosität anzumerken. Das ist nur verständlich, schließlich hat diese Mannschaft zuvor noch keine Partie bestritten. Sie wollten viel zeigen, haben viele Fehler begangen und sind daher in Rückstand geraten. Mit Willen und Kampfgeist ist es aber nach der Pause gelungen, den Rückstand aufzuholen und das Spiel zu gewinnen. Im Duell mit Deutschland war die Leistung wirklich sehr gut. Wir waren gegen eine Handball-Top-Nation über weite Strecken das bessere Team. Leider waren wir in der entscheidenden Phase zweimal hintereinander in Unterzahl und haben auch zwei Siebenmeter vergeben", resümierte Fridrikas. 

Am Sonntag trifft das ÖHB-Team auf die Slowakei. Anschließend stehen die Kreuzspiele auf dem Programm. Der "Toyota-Lambeng Girls Cup" wird am Sonntag mit den Platzierungsspielen und dem Finale abgeschlossen. Sportdeutschland.TV überträgt alle Partien via Livestream. 

Fridrikas will Dream-Team formen

Das Turnier in Saarbrücken dient bereits der Vorbereitung auf die im August 2017 im slowakischen Michalovce stattfindende A-Europameisterschaft (Top16-Nationen). Fridrikas: "Ich möchte bis dahin mein Dream-Team formen. Wir alle wünschen uns bei der EM nicht nur einen guten Erfolg, sondern träumen von einer Medaille. Aber das ist natürlich Zukunftsmusik. Zunächst gilt es, die Mädchen technisch sowie taktisch weiterzuentwickeln und ihnen auch jene mentale Stärke zu vermitteln, die man bei einer EM braucht."

"Toyota-Lambeng Girls Cup"

Gruppe B:

Rheinland-Pfalz-Auswahl - Österreich 16:19 (11:8)

Beste Torschützinnen AUT: NEIDHART Nina 3, SPALT Lisa 3, NOVAK Sophie 3 

Deutschland - Österreich 22:20 (10:12)

Beste Torschützinnen AUT: FAILMAYER Johanna 5, BOHLE Julia 4, SPALT Lisa 3, DRAGULJIC Sarah 3, NEIDHART Nina 3 

Slowakei - Rheinland-Pfalz-Auswahl  25:16

Slowakei - Deutschland 15:30

Tabelle

1. Deutschland 4

2. Österreich 2

3. Slowakei 2

4. Rheinland-Pfalz-Auswahl 0

Gruppe A:

HV Saar - Schweiz 12:20

Polen - Metz 17:27

HV Saar - Polen 14:24

Schweiz - Metz 9:15

Tabelle

1. Metz 4

2. Schweiz 2

3. Polen 2

4. HV Saar 0

Samstag, 20.08.2016

11:00 Uhr Metz - HV Saar

12:00 Uhr Österreich - Slowakei

13:00 Uhr Schweiz - Polen

14:00 Uhr DHB - RLP-Auswahl

15:00 Uhr Dritter Gruppe A - Vierter Gruppe B

16:00 Uhr Vierter Gruppe A - Dritter Gruppe B

17:00 Uhr Erster Gruppe A - Zweiter Gruppe B

18:00 Uhr Zweiter Gruppe A - Erster Gruppe B

Sonntag, 21.08.2016

09:30 Uhr: Spiel um Platz 7

10:45 Uhr Spiel um Platz 5

12:00 Uhr Spiel um Platz 3

13:15 Uhr Finale

ÖHB-Kader U17 weiblich

BOHLE Julia (SSV Dornbirn Schoren/13.03.2000) CB

DRAGULJIC Sarah (Hypo NÖ/25.01.2000) PV

FAILMAYER Johanna (ATV Trofaiach/16.01.2000) LB

FEHRINGER Lilly (WAT Atzgersdorf/15.02.2001) LW

GERBIS Leonie (SSV Dornbirn Schoren/30.07.2001) RW

IVANCOK Lena (MGA Fivers/29.03.2001) GK

KOFLER Lea (WAT Atzgersdorf/09.08.2000) CB

KRENN Lea (Hypo NÖ/27.04.2001) GK

MÄHR Elisa (SSV Dornbirn Schoren/01.01.2000) CB

MARKSTEINER Adriana (SSV Dornbirn Schoren/21.02.2000) RB

MISIC Natali (ZV McDonald's Wr. Neustadt/24.02.2000) GK

NEIDHART Nina (HC Vöslau/16.06.2001) LW

NOVAK Sophie (WAT Atzgersdorf/09.06.2000) LB

PANDZA Katarina (Hypo NÖ/17.04.2002) LW

RADULOVIC Sandra (ZV McDonald's Wr. Neustadt/27.03.2001) CB

SCHLEGEL Klara (UHC Eggenburg/07.05.2001) RB

SPALT Lisa (HIB Handball Graz/13.01.2002) RW

    

Betreuer

FRIDRIKAS Ausra (Head Coach)

SPIRIDON Simona (Assistant Coach)


Aktuell im vsport liveticker