04.08.2016

98er-Team verliert Tests gegen Slowenien

Das Burschen-Nationalteam (Jahrgang 1998 und jünger) bereitet sich derzeit auf die Europameisterschaft der Division 2 in Kaunas/Litauen (15. bis 21. August) vor. Am Dienstag und Mittwoch standen in Rogla zwei Testspiele gegen Slowenien auf dem Programm. Die Gastgeber setzten sich 34:26 (16:12) und 33:18 (17:10) durch. Nach intensiven Trainingswochen war der Mannschaft des Betreuerduos Christian Glaser und Sandra Zapletal noch eine gewisse Müdigkeit anzumerken. 

In der ersten Partie hielten die Österreicher bis Mitte der zweiten Halbzeit sehr gut mit (23:24). Dann riss allerdings der Faden und die Slowenen konnten in den letzten zwölf Minuten davonziehen. Am Mittwoch hatte die ÖHB-Auswahl von Beginn an Probleme, fand nicht ins Spiel, ließ zu viele Chancen ungenützt und bekam in der Deckung keinen Zugriff.

Am Freitag testet das 98er-Team in Zrece (SLO) gegen Saudiarabien und will Selbstvertrauen tanken. Erst danach wird der EM-Kader feststehen. 

In der EM-Gruppenphase trifft die ÖHB-Auswahl auf Griechenland (15.08.), Gastgeber Litauen (16.08.) und Israel (18.08.). Rotweißrot ist topgesetzt. Nur jenes Team, das in Litauen am Ende ganz oben steht, löst das Ticket für die Pool A-Europameisterschaft 2018. 

Tore AUT, 2. Spiel: GANGEL Lukas 4, SCHRATTENECKER Jakob 3, VUCKOVIC Igor 3, WURST Konrad 2, STUMMER Luis 2, NICOLUSSI Maximilian 2, FUCHS Felix 1, HUTECEK Sebastian  

Tore AUT, 1. Spiel: FUCHS Felix 5, GANGEL Lukas 4, STUMMER Luis 4, STEVANOVIC Nikola 3, HUTECEK Lukas 2, SCHRATTENECKER Jakob 2, MOHR Florian 2, KOPIC Marin 2, HUTECEK Sebastian 1, VUCKOVIC Igor 1 


Aktuell im vsport liveticker