16.09.2021

Erfolgreicher CL-Auftakt für Bilyk und Frimmel

Erfolgreicher Auftakt für Nikola Bilyk und Sebastian Frimmel in die EHF Champions League-Gruppenphase.

Der ÖHB-Kapitän gewann mit Deutschlands Rekordmeister in Weißrussland bei HC Meshkov Brest 33:30 (18:15). Für Bilyk, er blieb ohne Treffer, war es der erste Auftritt in der Königsklasse nach über eineinhalb Jahren. Er hatte die gesamte vergangene Saison wegen eines Kreuzbandrisses verpasst.

Frimmels neuer Verein Pick Szeged erreichte bei Montpellier HB, Champions League Sieger 2018, ein 29:29 (14:15). Für den 25-jährigen Flügelspieler war es der erste Champions League-Auftritt für den ungarischen Top-Klub, nachdem er bereits vor zwei Saisonen mit Kadetten Schaffhausen in der Eliteliga auflaufen durfte. Und er wusste zu überzeugen: Frimmel war mit acht Toren überlegen Topscorer der Partie.

Am kommenden Mittwoch empfängt Kiel Elverum aus Norwegen, Szeged hat HC PPD Zagreb aus Kroatien zu Gast. Zum ersten Aufeinandertreffen der beiden ÖHB-Nationalteamspieler in der Champions League kommt es am 20. Oktober in Kiel.


Legionäre 21/22
EHF Champions League, 1. Spieltag Gruppe A
15.09., 18:45: Montpellier HB (FRA) - Pick Szeged (HUN) 29:29 (14:15)
Sebastian Frimmel 8 Tore (Szeged)

15.09.: HC Meshkov Brest (BLR) - THW Kiel (GER) 30:33 (15:18)
Nikola Bilyk kein Tor (Kiel)

EHF European League, 2. Qualifikationsrunde
21.09., 18:45: Kadetten Schaffhausen (SUI) - Fraikin BM. Granollers (ESP)
28.09., 20:45: Fraikin BM. Granollers (ESP) - Kadetten Schaffhausen (SUI)
Lukas Herburger, Torhüter Kristian Pilipovic (beide Schaffhausen)

21.09., 20:45: Fenix Toulouse Handball (FRA) - HK Malmö HK Malmö (SWE)
28.09., 18:45: HK Malmö HK Malmö (SWE) - Fenix Toulouse Handball (FRA)
Tobias Wagner (Toulouse)

21.09., 18:45: KS Azoty-Pulawy SA (POL) - Füchse Berlin (GER)
28.09., 18:45: Füchse Berlin (GER) - KS Azoty-Pulawy SA (POL)
Boris Zivkovic (Azoty-Pu?awy)