19.03.2020

Traininglehrgang und
Testspiele abgesagt

Österreichs Handball Männer Nationalteam sollte von 13. – 19. April erstmals nach der erfolgreichen Heim-EURO zu einem Trainingslehrgang zusammenkommen. In dessen Rahmen waren auch zwei Freundschaftsspiele gegen Tschechien geplant. Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus (COVID-19) hat der Österreichische Handballbund vorsorglich beschlossen, den Trainingslehrgang sowie die Freundschaftsspiele abzusagen. Das nächste Mal kommt damit, nach aktuellem Plan, das Nationalteam im Juni zur Vorbereitung auf das WM-Playoff gegen die Niederlande zusammen.

„Wichtig ist, dass der Virus eingedämmt wird. Dann können wir hoffentlich in spätestens zwei Monaten wieder zurückkehren zur Normalität. Es ist für uns alle wichtig, dass wir dies nun gemeinsam gut überstehen, damit wir so bald als möglich unsere Arbeit wieder aufnehmen können“, befürwortet auch ÖHB-Teamchef Aleš Pajovi? die nun getroffenen Entscheidungen.

Direkt nach Ostern sollte das Nationalteam zusammenkommen. Geplant waren diverse Trainingseinheiten in der Halle und im athletischen Bereich um sich auf das für Juni angesetzte WM-Playoff gegen die Niederlande vorzubereiten. „Ich war bereits mitten in den Planungen für den Trainingslehrgang. Der gesamte Sport steht still, jetzt müssen wir die nächsten Entscheidungen abwarten. Ich vermisse den Handballsport bereits jetzt“, führt der Teamchef weiter aus.

Sämtliche Ligen und Bewerbe im Handball sind vorläufig ausgesetzt, in der Schweiz wurde die Meisterschaft überhaupt abgebrochen. Mit seinen EURO-Helden ist Aleš Pajovi? im stetigen Austausch: „Sie sind alle Profis und wissen, was sie zu tun haben. Zudem haben sie auch alle von ihrem jeweiligen Verein ein Trainingsprogramm für zuhause mitbekommen.“

Von den aktuell getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung ist das WM-Playoff gegen die Niederlande und der Trainingslehrgang im Juni bislang nicht betroffen.

Das Hinspiel soll zwischen 5. und 7. Juni in Österreich ausgetragen werden, das Rückspiel wenige Tage später zwischen 9. und 11. Juni in den Niederlanden.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.