13.12.2019

"Werde für Österreich alles geben"

Zum Glück war Fußball nicht die richtige Sportart für Boris Zivkovic. Durch seinen Vater ist er schließlich zum Handball gekommen, wo als Jugendlicher früh zu sehen war, welch großes Talent in ihm steckt. Mit seinem Stammverein ALPLA HC Hard wurde der 27-Jährige bereits fünfmal österreichischer Meister. 24 Mal streifte Boris Zivkovic das rot-weiß-rote Dress über, war auch Teil der WM-Mannschaft 2019. Im Video-Interview (https://youtu.be/W8_-IHs8FWg) offenbart der Linkshänder, dass er gerne Blödsinn macht und tanzt, vor einem Spiel Schweißband und Trikot küsst, dass es eine Ehre ist, bei der Heim-EURO auflaufen zu dürfen und Österreich es selbst in der Hand hat die Vorrunde zu überstehen.


Boris Zivkovic - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Name: Boris Zivkovic
Geburtsdatum: 02.05.1992
Geburtsort: Bregenz
Aktueller Verein: ALPLA HC Hard
Familienstand: verheiratet
Rückennummer Verein: 9
Rückennummer Nationalteam: 30

Dein persönliches All Star Team, bestehend aus sieben Sportlern der Geschichte, unabhängig von der Sportart

Novak Djokovic, Zlatan Ibrahimovic, Michael Jordan, Mike Tyson, Russel Westbrook, Michael Schumacher, Valetino Rossi

Welche drei prominenten Telefonjoker würdest du bei „Wer wird Millionär?“ nominieren?

Morgan Freeman, Stefan Raab, Nikola Tesla

Wobei kannst du am besten entspannen?

Zuhause auf der Couch mit Frau und Hund

Welches Ritual hast du vor einem Wettkampf?

Ich küsse mein Schweißband und das Dress

Dein schönster Handballmoment (unabhängig von Alter, oder ob aktiv oder passiv)?

Der erste Meistertitel 2012

Die EURO 2020 bedeutet für mich...

Alles

Ein besonderes Talent, von dem keiner weiß

Ich bin ein guter Tänzer