20.07.2019

Marksteiner und Co. fahren doch zur WM

Adriana Marksteiner (SSV Dornbirn) schaffte mit dem Juniorennationalteam die U20 WM-Qualifikation. Zwar verloren die Österreicherinnen das Spiel gegen Kroatien um einen Top-10-Platz bei der EM in Ungarn knapp nach Verlängerung mit 24:27. Im Abschlussspiel um den elften Platz gegen Montenegro gewannen sie klar mit 22:15. Da Europa bei der WM 2020 aufgrund der Gastgebernation Rumänien einen WM-Startlatz mehr hat, reichte der elfte EM-Platz schlussendlich doch noch zur WM-Qualifikation.

Österreich - Kroatien, 24:27 n.V. (21:21, 8:11)
Österreich – Montenegro, 22:15 (12:7)