04.08.2018

Österreichs 2000er rangen Kroatien Remis ab

Im letzten Testspiel vor der Men´s 18 EHF Championship 2018, 10. - 19. August Tulln, auswärts gegen Kroatien, kam Österreichs 2000er Nationalteam Donnerstagabend zu einem 23:23-Unentschieden. Lag man zur Halbzeit noch 9:11 in Rückstand, konnte die Truppe von Teamchef Roland Marouschek das Spiel innerhalb der ersten zwölf Minuten nach Seitenwechsel drehen und stetig vorlegen. 24 Sekunden vor der Schlusssirene hatte man sogar noch die Chance auf den Siegtreffer. Am morgigen Freitag tritt das Team die Heimreise an und erhält nochmals vier Tage Pause. Ab 7. August ist das 2000er Nationalteam zur finalen Vorbereitung zusammen und bestreitet sein erstes Spiel bei der Championship am 10. August gegen Bulgarien.