23.04.2018

Sechs Tore von
Beate Scheffknecht

In der Deutschen Frauen Bundesliga steht der Thüringer HC vor dem Meistertitel. In der 22. Runde gewann der souveräne Tabellenführer gegen den Buxtehuder SV 35:21 (20:11). Beate Scheffknecht zeichnete für sechs Tore verantwortlich Josefine Huber steuerte zwei Treffer zum Kantersieg bei. Die Sieben von ÖHB-Damen-Teamtrainer Herbert Müller liegt weiterhin sieben Punkte vor der SG BBM Bietigheim. Der Titelverteidiger schlug die HSG Bensheim/Auerbach 32:25 (17:10). Ines Ivancok traf zweimal.

Sonja Frey ist mit Issy-Paris im Viertelfinale der französischen Liga an ES Besancon gescheitert. Nach der 25:30 (10:14)-Auswärtsniederlage war ein 18:17 (7:7)-Heimsieg zu wenig. Die ÖHB-Teamspielerin erzielte ein Tor. Die Saison ist für Issy-Paris allerdings noch nicht vorbei. Die "Löwinnen" spielen noch um Platz fü