27.11.2017

Weber und Pilipovic in EHF Cup-Gruppenphase

Der SC Magdeburg hat sich am Sonntag für die EHF CUP-Gruppenphase qualifiziert. Robert Weber und Co. verloren zwar das Rückspiel in Rumänien beim HC Dobrogea Sud Constanta 26:27 (15:15), kamen aber mit einem Gesamtscore von 53:52 weiter. Der ÖHB-Teamspieler zeichnete für sechs Tore verantwortlich.

Bereits am Samstag war Torhüter Kristian Pilipovic mit Nexe Nasice (CRO) durch einen 26:21 (11:10)-Heimsieg über Ribe-Esbjerg (DEN) in die Gruppenphase eingezogen. Auswärts hatten die Kroaten mit 26:29 das Nachsehen.

Zum Abschluss der 14. DKB Handball Bundesliga-Runde verlor die HSG Wetzlar vor über 8.300 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle bei Gastgeber und Tabellenführer Füchse Berlin 24:29 (13:12). 43 Minuten war es ein Duell auf Augenhöhe, doch dann konnte der Favorit davonziehen. Alex Hermann traf für Wetzlar zweimal.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.