20.10.2017

Europacup-Fanfahrt der Roten Teufel nach Thun

Zwei Tage nach der Auslosung der dritten und letzten Qualifikationsrunde zum EHF-Cup sind die Spieltermine zwischen Wacker Thun (SUI) und dem ALPLA HC Hard fixiert. Das Hinspiel findet am Samstag, 18. November, im Berner Oberland statt. Anpfiff in der Sporthalle Lachen in Thun ist um 17 Uhr. Die Roten Teufel vom Bodensee werden für das Auswärtsspiel eine Fanfahrt organisieren. Trennen doch die beiden EHF-Cup-Kontrahenten gerade einmal 260 km.

Die Abfahrt erfolgt am Spieltag um 12.30 Uhr bei der Sporthalle am See. Die Kosten für die Busfahrt inklusive Eintritt zum Europacupspiel am Thunersee belaufen sich auf 30 Euro. Anmeldungen sind ab sofort im HC-Office (05574 7000930 oder office@hchard.at) möglich.

Das Rückspiel steigt am Samstag, 25. November, in der Sporthalle am See in Hard. Anpfiff ist um 19 Uhr. Der Sieger steigt in die Gruppenphase der Top 16 des EHF-Cups auf. Dieses „Kunststück“ ist bislang noch keinem österreichischen Verein gelungen. Dort wird ab Februar 2018 in vier Vierergruppen eine Hin- und Rückrunde ausgetragen. Die beiden Gruppenbesten qualifizieren sich jeweils für das Viertelfinale.


3. Qualifikationsrunde im EHF-Cup:

Wacker Thun (SUI) – ALPLA HC Hard, Samstag, 18 November, 17 Uhr, Sporthalle Lachen
ALPLA HC Hard – Wacker Thun (SUI), Samstag, 25. November, 19 Uhr, Sporthalle am See


Der Sieger zieht unter die Top 16 in die Gruppenphase des EHF-Cups ein. In vier Vierergruppen wird ab Februar 2018 eine Hin- und Rückrunde ausgetragen. Die beiden Gruppenbesten qualifizieren sich fürs Viertelfinale.