01.10.2017

Handballerinnen schafften
die große Sensation

Beate Scheffknecht und Co. besiegen den Olympiasieger Russland

Österreichs Handball Frauen Nationalteam hat das scheinbar Unmögliche möglich gemacht. Samstagabend gelangt der Truppe von Teamchef Herbert Müller ein 27:25-Sensationserfolg über Olympiasieger Russland. Dank einer überragenden Deckungsarbeit und einer noch überragender agierenden Petra Blazek im Tor, die allein sieben von zwölf 7-Metern entschärfte, drehte Österreich in der zweiten Halbzeit den 13:16-Pausenrückstand. Beate Scheffkencht war es in der 53. Spielminute vorbehalten die erstmalige Führung für Österreich zu erzielen. Beim Stand von 27:24 kurz vor Ende der Partie war der Sieg Gewissheit.


Aktuell im vsport liveticker