22.07.2017

Tamara Bösch wechselt von Leipzig zu Rödertal

Teamspielerin Bösch von Leipzig nach Rödertal! Teamspielerin Tamara Bösch wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga von HC Leipzig zum im sächsischen Großröhrsdorf nahe Dresden beheimateten HC Rödertal. Die 28-jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Die Leipzigerinnen meldeten Insolvenz an und mussten absteigen, Rödertal rutschte dadurch in die 1. Bundesliga. Die Saison beginnt am 3. September mit dem deutschen Cup. "Mir lagen einige Angebote aus der ersten deutschen Liga vor, aber auch aus Frankreich und Norwegen. Rödertal hat sich da rasch herauskristallisiert", erklärte Bösch und gab den "Klassenerhalt" als Ziel aus.


Aktuell im vsport liveticker