21.05.2017

Magdeburg verpasst das EHF Cup-Finale

Der Erfolgslauf des SC Magdeburg von 22 Spielen (14 Meisterschaft, 8 Europacup) ohne Niederlage endete ausgerechnet zum Auftakt des EHF Cup-Final Fours. Robert Weber und Co. mussten sich Gastgeber und Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen mit 29:33 (14:16) geschlagen geben. Der Rechtsaußen erzielte vier Tore. Magdeburg trifft am Sonntag im Spiel um Platz drei auf den französischen Vizemeister Saint-Raphael Var Handball. Göppingens Finalgegner heißt Füchse Berlin. 


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.