24.08.2019

Supercup als Saisonauftakt

77 Tage nach dem letzten Finalspiel der spusu-LIGA-Saison 2018/19 stehen sich am Samstag zum Saisonauftakt erneut Meister und Cupsieger Erber UHK Krems und Vizemeister ALPLA HC Hard im Supercup gegenüber. Die Vorarlberger sind in diesem Bewerb der Titelverteidiger. Anpfiff in der Sporthalle Krems ist um 20.15 Uhr. ORF Sport+ und LAOLA1.tv übertragen live.

„Für uns ist es die erste Standortbestimmung. Leider plagen uns wie im Vorjahr gleich zum Saisonauftakt Verletzungssorgen,“ so Hard-Cheftrainer Klaus Gärtner. Bei den Roten Teufeln vom Bodensee sind für den spusu-LIGA-Supercup mit Ivan Horvat, Max Hermann, Nejc Zmavc gleich drei zentrale Abwehrspieler wegen diversen Blessuren fraglich. Zudem fällt Youngster Manuel Maier aus.

 „Wir konnten in den vergangenen Wochen nie vollzählig trainieren. Dennoch haben wir zuletzt in Schaffhausen gegen einen Champions-League-Starter eine sehr gute Leistung gezeigt,“ gibt sich der 44-jährige EHF-Mastercoach zuversichtlich.
In den fünf Partien der vergangenen Saison in der Sporthalle Krems gingen die Vorarlberger nur einmal als Sieger vom Parkett. Am 16. März 2019 gewannen die Roten Teufel mit 29:25 in der Wachau.
„Es wird Zeit das der Bann bricht. Die Kremser können bis auf Aaron Tomann in Bestbesetzung auflaufen und sind auch aufgrund des Heimvorteils in einer leichten Favoritenrolle. Aber wir werden es Krems so schwer wie möglich machen und unsere Chancen nützen,“ so Klaus Gärtner abschließend.
.

spusu-Liga-Supercup, Samstag:
Erber UHK Krems – ALPLA HC Hard, 20.15 Uhr (live auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv), Sporthalle Krems