26.11.2017

Bregenzer Schoolball-Challenge am Dienstag

Das mittlerweile traditionelle Nachwuchsturnier der Bregenzer Handballer für die Bregenzer Volksschulen findet am kommenden Dienstag, den 28. November 2017 von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr in der Handball-Arena Rieden/Vorkloster statt. In diesem Jahr  nehmen fünf Volksschulen, über 24 Mannschaften und knapp 300 Kinder am Turnier teil.

Seit September haben die Profis von Bregenz Handball insgesamt 12 Klassen aus den Bregenzer Volksschulen besucht und ihnen das Handballspielen näher gebracht. Am Dienstag versammeln sich die Kinder mit ihren Lehrern in der Handball-Arena, um bei der großen Schoolball-Challenge ihr Können zu zeigen. Die kleinen Handballbegeisterten werden durch unsere Übungsleiter, bestehend aus Profispieler des spusu HLA-Teams und Trainer kräftig unterstützt.  

Auch der Projektleiter Lukas Frühstück wird natürlich vor Ort sein. „Durch die zahlreichen Turnstunden und die abschließende SC kommen jährlich rund 300 Volksschüler in Kontakt mit Bregenz Handball. Die Schoolball Challenge ist eine ganz besondere Veranstaltung für Bregenz Handball - auch für die 1. Mannschaft. Die Profis betreuen die Mannschaften und stehen den Lehrerinnen und Lehrern als Coaches gerne beratend zur Seite. Einen Vormittag lang wird sich Alles um die Mädels und Jungs drehen.“ so der Kapitän des HLA-Teams.
Auch in diesem Jahr wird das Turnier wieder von zahlreichen Sponsoren unterstützt. Hierfür geht bereits ein großes Dankeschön an alle Unternehmen, die der Schoolball Challenge zur Seite stehen.  

Wir freuen uns auf eine einzigartige Schoolball Challenge 2017und wünschen allen Kids einen spannenden erlebnisreichen Handball-Vormittag!

Natürlich sind alle Eltern, Sponsoren und Handballbegeisterte Herzlich willkommen!