03.08.2016

Österreich besiegte Brasilien

Österreich besiegte am Montag in Schwarzach in einem Test Brasilien mit 3:1. Beide Mannschaften waren mit hochkarätigen Spielern angetreten und das Spiel entwickelte sich zu einem sehr umkämpften, engagierten Spiel, so richtig für die über 100 erschienen Zuseher. Der 1. Satz ging mit 11:4 klar an Österreich, der 2. dann aber interessanterweise genauso klar mit 11:5 an Brasilien. Der 3. Satz brachte nach einem 3:3 dann eine Serie von Österreich zum 7:3. Dieser Vorsprung konnte in einen Satzsieg von 11:6 verwertet werden. Der 4. Satz brachte bis zum 7:6 keine Entscheidung. Doch dann siegte Österreich mit 11:7. Das Spiel endete also mit 3:1 Sätzen für Österreich. Die Mannschaften bedankten sich beim Publikum und die Fans applaudierten den beiden Mannschaften kräftig.

Mannschaft Österreich: die drei für die EM in Österreich nominierten Spieler Jean Andrioli (31), Jakob Huemer (21) und Stefan Wohlfahrt (23), die drei U18 Vizeweltmeister 2016 Nikolas Voit (17), Mathias Aichberger (17) und Martin Püringer (18) und der U21 Vizeeuropameister 2016 Elias Walchshofer (21).

Mannschaft von Brasilien: die vier Vierten bei der WM 2015 in Argentinien Isaac de Azevedo (22), Jayme Andrioli (22), Sérgio Müller (24) und Matheus Lammel (27). Dazu noch der Dritte der WM 2016 Vitor Amorim (17) und der Teilnehmer an der U18 WM 2012 in Kolumbien Fernando Tedesco (21).

Fotos vom Länderspiel Österreich gegen Brasilien in Schwarzach

TS Schwarzach gegen Brasilien:

Schwarzach ist mit 2 Jugendspielern angetreten und hatte keine Chance gegen die starken Brasilos. Das Spiel ging mit 11:3/11:4 an Brasilien.

TS Schwarzach gegen Österreich:

Auch im 2. Spiel hatte der Gastgeber nicht viel zu holen, er verlor gegen Österreich mit 7:11/4:11. Das ist aber auch verständlich, da ja Schwarzach in der Meisterschaft in der 2. Liga der Ostschweiz spielt, das ist die 4.höchste Liga der Schweiz.

Mannschaft der TS Schwarzach: Christoph Vonach, Christoph Lenz, Felix Rhomberg, Tobias Vonach, Daniel Herburger, Erik Ulm, Georg Schwendinger

Jugendtraining mit Jean Andrioli und den weiteren Spielern von Österreich und Brasilien:

Während des Montags gab es 3 Jugendtrainings von je 90 min mit Jugendlichen der Altersstufen U1o/12, U14 und U16/18 von den Vereinen TS Höchst und TS Schwarzach. Die Jugendlichen konnten viel lernen und hatten viel Spaß dabei – siehe auch Fotoserie. Der Vorarlberger Faustball Verband bedankt sich dafür besonders bei Jean Andrioli, aber auch bei allen Spielern, die mitgewirkt haben.