02.02.2016

TS Lauterach holt den Vizemeistertitel

Die TS Lauterach, die in den Gruppenspielen alle ihre 6 Spiele gewinnen konnte, musste im Kreuzspiel gegen Trogen antreten und gewann mit 11:8 / 11:8. Damit war die Mannschaft im Finale um den Meistertitel. Doch der Gegner war STV Walzenhausen 1, eine Mannschaft, die im Feld schon bis in die Nationalliga A aufgestiegen ist, also ein sehr starker Gegner. Und so verlief dann auch das Spiel, Lauterach verlor 6:11 / 6:11. Aber auch der 2. Rang ist eine hervorragende Platzierung von Lauterach.

Die TS Schwarzach, die in den Gruppenspielen von 7 Mannschaften Dritter geworden war, verlor im Kreuzspiel gegen TV Herisau in 3 Sätzen mit 11:6 / 3:11 / 6:11, im 1. Satz sah es noch nach einem klaren Sieg von Schwarzach aus. Das Spiel um den 7. Rang gegen STV Walzenhausen 2 war aber dann eine klare Sache für die jungen Schwarzacher, sie siegten mit 11:7 / 11:6. Sie wurden damit unter 14 Mannschaften Siebter.

TS Schwarzach 1 Sechster in der Vorrunde.


Am 3. Spieltag der 2. Liga konnte Schwarzach 1 das Spiel gegen Widnau 2 mit 11:7 / 11:4 klar gewinnen, das Spiel gegen die starken Flumser war hart umkämpft, ging aber mit 12:14 / 8:11 verloren. Damit konnten sich die Schwarzacher auf den 6. Rang vorkämpfen, sind allerdings punktegleich mit dem Siebten und Achten. Aber das spielt sowieso keine Rolle, denn am Finaltag spielen die Mannschaften 5 bis 8 in der Abstiegsrunde nochmals gegeneinander und beginnen mit 0 Punkten.

Der Finaltag ist am 13.2. in Gais von 9:00 bis 12:00.


1. Stärkeklasse in der kleinen Halle Seniorenmannschaft
Schwarzach/Lauterach am 4. Rang.


Am 3. Spieltag in Berneck schaffte die Mannschaft 2 Siege und konnte dadurch auf den 4. Rang vorrücken. Allerdings ist sie punktegleich mit dem Dritten und Fünften. Sie hat am letzten Spieltag nur noch ein Spiel und könnte noch den 3. Rang erreichen.


Der letzte Spieltag ist am 11.2 in Oberriet von 19:00 bis 21:00.


Aktuell im vsport liveticker