12.02.2018

Iraschko-Stolz fliegt an einer Medaille vorbei

Die Grande Dame des rot-weiß-roten Skisprung-Sports, die Tirolerin Daniela Iraschko-Stolz, ist bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang auf der Normalschanze als Sechste an einer Medaille vorbeigeflogen! Auf Rang drei fehlten der Silbermedaillen-Gewinnerin von 2014 am Montag in Alpensia fast 18 Punkte. Gold ging an die Norwegerin Maren Lundby, Silber an die Deutsche Katharina Althaus und Bronze an die Japanerin Sara Takanashi.

WEITERLESEN


Aktuell im vsport liveticker