09.03.2015

Doppelsiege für
Klocker und Zauser

Bei Traumwetter und besten Pistenverhältnissen wurden auf der Bazora die beiden Landesmeisterschaften auf den Kurzbrettern ausgetragen. Ein großes Lob allen Helfern des FIgl Fan Frastanz, die zur mustergültigen Abwicklung dieser Meisterschaften beigetragen hatten. Fair gesteckte Läufe von Konrad Schädler aus Liechtenstein sorgten praktisch für ein ausfallsloses Rennen für die Starter aus Vorarlberg, Tirol, der Steiermark, Liechtenstein und Deutschland.

Podestplätze bei den Shorties:
1. Plätze: Lisa-Maria Muster, Irmgard Müller, Stefanie Klocker, Bernhard Fellner, Christoph Zauser
2. Plätze: Marlies Feuerstein, Katharina Tagwerker, Walter Gabriel, Bernd Bortolotti, Wofgang Gabriel
3. Plätze: Raphaela Muster, Manuel Monsorno, Carola Rüdesser, Peter Gstach, Mathias Brandl

Podestplätze bei den Firngleitern:
1. Plätze: Leo Summer, Lisa-Maria Muster, Irmgard Müller, Stefanie Klocker, Anton Gabriel, Christoph Zauser
2. Plätze: Raphaela Muster, Manuel Monsorno, Marlies Feuerstein, Carola Rüdesser, Walter Gabriel, Josef Manahl
3. Plätze: Sophia Summer, Jakob Merz, Bernhard Fellner, Bernd Bortolotti, Michael Latzer, Mathias Brandl, Gilbert Netzer

Die Tagesbestzeiten bei beiden Bewerben erzielten Stefanie Klocker (Vorarlberg) und Hannes Angerer (Tirol)


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker