04.04.2017

Zugg startet im
Spanien-Weltcup

Am kommenden Wochenende stehen für die Skibergsteiger im spanischen Val d´Aran mit einem Individual und einem Vertical die letzten Weltcuprennen der Saison auf dem Programm. Das ÖSV-Team fährt mit neun Athletinnen und Athleten in die Pyrenäen.


Neun ÖSV-Athletinnen und -Athleten am Start

Das etablierte Weltcup-Team mit Jakob Herrmann (Salzburg), Martin Weißkopf (Tirol), Daniel Zugg (Vorarlberg) und Armin Höfl (Steiermark) wird in Val d´Aran durch Christian Hoffmann (Oberösterreich) und die drei Tiroler Philipp Brugger, Manuel Seibald und Alexandra Hauser ergänzt. Erstmals im Weltcup dabei ist der ehemalige Nordische Kombinierer Alexander Brandner (Salzburg).


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker