04.04.2017

Zugg startet im
Spanien-Weltcup

Am kommenden Wochenende stehen für die Skibergsteiger im spanischen Val d´Aran mit einem Individual und einem Vertical die letzten Weltcuprennen der Saison auf dem Programm. Das ÖSV-Team fährt mit neun Athletinnen und Athleten in die Pyrenäen.


Neun ÖSV-Athletinnen und -Athleten am Start

Das etablierte Weltcup-Team mit Jakob Herrmann (Salzburg), Martin Weißkopf (Tirol), Daniel Zugg (Vorarlberg) und Armin Höfl (Steiermark) wird in Val d´Aran durch Christian Hoffmann (Oberösterreich) und die drei Tiroler Philipp Brugger, Manuel Seibald und Alexandra Hauser ergänzt. Erstmals im Weltcup dabei ist der ehemalige Nordische Kombinierer Alexander Brandner (Salzburg).