17.01.2018

Dominik Baldauf beim Weltcup in Planica

Vor dem Heimweltcup nächstes Wochenende in Seefeld wird im slowenischen Planica um Weltcuppunkte gekämpft.    
Am Samstag steht ein Klassisch Sprint am Programm. Dominik Baldauf möchte seine gute Sprintform prolongieren, mit dem Ziel das Finale der besten 30 zu schaffen. Lisa Unterweger wird die ÖSV Damen vertreten.    
Am Sonntag wird ein Klassisch 10/15 KM Rennen mit Einzelstart ausgetragen. Nach einer kurzen Pause gibt Teresa Stadlober ihr Comeback im Weltcup. "Es war nicht ganz sicher wie lange ich zum Erholen nach der Tour de Ski brauche. Zuerst heb ich drei Tage Pause gemacht und dann langsam das Training wieder gesteigert. Zu Beginn war es eher zäh. Aber jetzt sollte es wieder passen. Die letzten schnellen Trainingseinheiten stimmen mich positiv für das Wochenende" Bei den Herren ist Max Hauke, nach der krankheitsbedingten Absage bei der Tour de Ski, heiß darauf, sein Können unter Rennbedingungen zeigen zu können.    
   
ÖSV-Team Weltcup Planica  
Damen (2): Teresa Stadlober, Lisa Unterweger   
Herren (2): Dominik Baldauf, Max Hauke   
   
Programm Weltcup Planica
Samstag, 20.1.2018, Sprint Damen und Herren, 13:00   
Sonntag, 21.1.2018, Klassisch Einzel 10 KM Damen, 9:30   
Sonntag, 21.1.2018, Klassisch Einzel 15 KM Herren, 12:30  


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker