12.03.2018

Iraschko-Stolz
in Oslo Zweite

Neben dem Herren-Bewerb hat am Sonntag am Holmenkollen auch ein Damen-Bewerb stattgefunden. Mit Sprüngen auf 128,5 und 128,0 Meter musste sich Daniela Iraschko-Stolz dabei nur der norwegischen Saisondominatorin und Olympiasiegerin Maren Lundby geschlagen geben. Rang drei ging an die japanische Vorjahressiegerin Yuki Ito. Chiara Hölzl und Jacqueline Seifriedsberger kamen als Achte und Zehnte ebenfalls noch in den Top Ten.   
  


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker