11.03.2018

Luca Hämmerle im SBX-EC auf Gesamtrang zwei

Im zweiten Snowboardcross-Europacup an diesem Wochenende in Lenk (SUI) fuhr der Niederösterreicher Jakob Dusek wie bereits in der ersten Entscheidung hinter dem Australier Matthew Thomas auf Rang zwei. Hinter dem Schweizer Gian von Graffenried wurde der Oberösterreicher Andreas Kroh Vierter. Mit dem Steirer David Pickl (6.), dem Vorarlberger Luca Hämmerle (7.) und dem Burgenländer Sebastian Jud (9.) landeten drei weitere Österreicher in den Top Ten. In der SBX-Europacup-Gesamtwertung liegt Dusek mit 3.400 Punkten vor Hämmerle (2.170) in Führung. Pickl (1.388,75) rangiert auf Platz vier.   
   
Bei den Damen wurde die Niederösterreicherin Pia Zerkhold hinter den beiden Französinnen Alexia Queyrel und Sarah Devouassoux sowie der Deutschen Hannah Ihedioha als beste ÖSV-Boarderin Vierte. Zerkholds niederösterreichische Landsfrau Katharina Neussner reihte sich als Dritte des kleinen Finales auf dem siebenten Gesamtrang ein. In der EC-Gesamtwertung liegt Zerkhold als beste ÖSV-Dame auf Platz sechs.  


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker