22.06.2022

Präsidium wurde wiedergewählt

VSV-Präsident Walter Hlebayna

Die 78. Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Skiverbandes, die am Mittwochabend im Feldkircher Hotel Montfort abgehalten wurde, stand ganz im Zeichen der außergewöhnlichen Erfolge der VSV-Sportler bei den Olympischen Spielen in Peking. Zudem wurde das Präsidium mit Präsident Walter Hlebayna an der Spitze wiedergewählt.

Drei Olympiasieger bei Olympischen Spielen konnte der Vorarlberger Skiverband noch nie bejubeln. In Peking holten Johannes Strolz (Kombination, Team), Katharina Liensberger (Team) und Alessandro Hämmerle (Snowboardcross) vier Goldmedaillen. Strolz und Liensberger sicherten sich zudem Silber im Slalom. Die großartigen Leistungen standen im Mittelpunkt des Berichts von Präsident Hleybana.

Auch viele andere Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene prägten die Wintersaison 2021/22. Sowohl im Erwachsenen- wie auch im Nachwuchsbereich erbrachte die Sportler großartige Leistungen.

Der vollständige Jahresbericht ist im Anhang zu finden.

Das Finanzjahr hat der VSV mit bei einer Budgetgröße 1,24 Mio. Euro mit einem Überschuss von 31.206 Euro  abgeschlossen.

Die Neuwahl des Präsidiums erbrachte keine Veränderungen. Das Gremium setzt sich wie folgt zusammen:
Präsident: Walter Hlebayna
Vizepräsidenten*Innen: Steffi Schuster, Christel Schwendinger, Thomas Amann, Hans Dunst, Werner Eberle, Dietmar Flatz, Stefan Jochum, Johannes Kaufmann, Dr. Peter Mennel, Wolfgang Scheyer, Christoph Zimmermann
Kooptierte Mitglieder: Rolf Amann, Christian Knauth


Ehrungen bei der JHV 2022

Anerkennung zur Durchführung internationaler Veranstaltungen
CC Arlberg Lech - Peter Scrivener
SC Montafon - T. Amann
Rücktritte/Farewell 2022
Ramona Düringer
Jasmin Berchtold
Linda Hiller
Johanna Greber
Noah Abdel-Aziz
Waldemar Morscher (Kassaprüfer-Skipool)
Bernhard Graf
Lukas Mathis
Fredi Berthold
Eric Themel
Paul Vonier
Max Greber
Beat Neyer-Hollenstein    

  Ehrenzeichen für Verbandsfunktionäre-VSV Silber 2022
Bernd Bortolotti - SC Mühlebach
Johannes Eberle - SV Buch
Günter Kolb - SC Satteins
Franz Josef Steurer - SV Reuthe
Mario Unterassinger - SC Schwarzenberg
Ehrenzeichen für Verbandsfunktionäre-VSV Gold 2022
Hubert Maier - SK Kehlegg
Wolfgang Pfaff - WSV Nenzing
Ehrenzeichen für Verbandsfunktionäre-VSV Großes Gold 2022
Christian Peter - SV Fraxern
Gerald Lussnig - SC Klaus Weiler

Ehrenzeichen für SportlerInnen-VSV Kleines Silber 2022
Sonja Gigler - SC Arlberg (Ski X)
Jakob Greber - SV Mellau (Alpin)
Andre Fussenegger - SV Dornbirn (SPL)
Moritz Zudrell - WSV Silbertal (Alpin)

 Ehrenzeichen für SportlerInnen-VSV Silber 2022
Victoria Oliver - WSV Au (Alpin)
Kilian Gütl - TS Ski Nordic 4.0 (Nord. Combined)
Mathias Graf - SV Dornbirn (Ski X)

Ehrenzeichen für SportlerInnen-VSV Gold 2022
Patrick Feurstein - SV Mellau (Alpin)
Johannes Strolz - SV Warth (Alpin)
Ulrich Wohlgenannt - SK Kehlegg (SPL)
Julian Lüftner - WSV ST. Gallenkirch (SBX)
Oskar Bechter - USV Hittisau (Masters Alpin)
Hubert Müller - SV Buch (Masters Alpin)
Hansjörg Schneider - SC Egg (Masters Alpin)
Reinhard Juen - WSV Tschagguns (Masters Alpin)

Ehrenzeichen für SportlerInnen-VSV Großes Gold 2022
Johannes Strolz - SV Warth (Alpin)

ÖSV Ehrungen – Silbernes Sportehrenzeichen
Liesinger Raimund (Figl/Shorty)

ÖSV Ehrungen – Großes Silberne Sportehrenzeichen
Gütl Kilian - TS Ski Nordic 4.0 (Nord. Combined)
Gigler Sonja - SC Arlberg (Ski X)
Wohlgenannt Ulrich - SK Kehlegg (SPL)
Olivier Victoria - WSV Au (Alpin)
Graf Mathias - SV Dornbirn (Ski X)


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.