12.02.2022

Flachau übernimmt
den Zagreb-Slalom

Im Interesse des Skisports hat der Österreichische Skiverband (ÖSV) zugesagt, den abgebrochenen Slalom von Zagreb (CRO) in Flachau durchzuführen. Der ÖSV dankt der FIS für das Vertrauen in seine Kompetenz als Veranstalter. Außerdem gilt der Dank dem ORF. Nur durch die Flexibilität des Österreichischen Rundfunks ist es möglich spontan Rennen zu übernehmen.    
    
Programm:    
Herren Flutlicht-Slalom Flachau    
9. März 2022    
1. DG 17:45 Uhr    
2. DG 20:45 Uhr    
    
ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober: „Der Österreichische Skiverband dankt der Gemeinde Flachau, dem Union Sportclub Flachau und Snow Space Salzburg Bergbahnen für ihre spontane Bereitschaft hier einzuspringen. Es ist mir ein besonderes Anliegen unseren erfolgreichen Athleten noch ein weiters Heimrennen bieten zu können."    
    
ÖSV-Generalsekretär Christian Scherer: „Ich möchte unseren Partnern und Sponsoren danken, die immer zur Stelle sind, wenn es gilt, etwas für den Skisport in Österreich zu tun. Zudem spiegelt diese Entscheidung auch den hohen Stellenwert des Nachslalom-Formats wider, mit der wir auch den Wünschen unserer Sponsoren nachkommen konnten."   


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.