13.12.2019

Vier Ländle-Alpinläufer fahren WC in Val d'Isere

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher, hat folgende Athleten für die zwei nächsten Weltcuprennen in Val d’Isere nominiert:      
   
Slalom (Samstag): Marco Schwarz, Michael Matt, Christian Hirschbühl, Marc Digruber, Mathias Graf, Dominik Raschner, Fabio Gstrein und Johannes Strolz.      
   
Riesentorlauf (Sonntag): Marco Schwarz, Roland Leitinger, Stefan Brennsteiner, Daniel Meier, Dominik Raschner, Johannes Strolz, Patrick Feurstein und Michael Matt.