14.11.2017

Poisson ist in den Wald gerast

David Poisson ist tot

Der Skisport ist am Montag von einem tödlichen Trainingsunfall geschockt worden. 16 Jahre nach dem Sturz mit Todesfolge von Regine Cavagnoud in Österreich kam ihr Landsmann David Poisson in Kanada ums Leben. Dem 35-Jährigen wurde im Training in Nakiska/Alberta in Kanada ein Sturz zum Verhängnis. Laut "Krone"-Informationen hatte es ihm die Skier auf der Abfahrt verschnitten und er kam von der Strecke ab. Der Franzose flog durch die Sicherheitsnetze und dürfte dann im Wald gegen einen Baum gekracht sein. Poisson hatte im Weltcup zahlreiche Stürze gut überstanden.

WEITERLESESEN