03.03.2017

ORTLIEB UND RÄDLER IM SPITZENFELD

Auch beim zweiten FIS-Riesentorlauf holten Vorarlbergs Damen Spitzenplätze. Nina Ortlieb (Lech) klassierte sich unmittelbar vor Ariane Rädler (Möggers) auf dem siebenten Rang. Antonia Walch (Lech) mit Platz 15 und Kerstin Nicolussi (Nenzing) fuhren zwei weitere VSV-Läuferinnen ins Vorderfeld des Klassements,


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker