28.03.2019

Jüngster Freestyler Vorarlbergs geehrt

Zum ersten Mal wurde in der heurigen Wintersaison im Freestyle Zentrum Bödele/Lank der Freestyle Head Schüler und Jugend Cup durchgeführt. Für die beiden olympischen Freestyle Disziplinen Aerials(Skikunstsprung) und Moguls(Buckelpiste) gab es im vergangenen Winter auch zum ersten Mal permanente Trainingsanlagen, die auch von vielen Jugendlichen benützt wurden. In vier Freestyle Bewerben wurde, neben anderen Freestyle Wettkämpfen, auch der beste Freestyler im Nachwuchsbereich der Schüler ermittelt. Der junge Fussacher Pius Piringer, dessen Vater ein erfahrener Buckelpisten-Spezialist ist, zeigte mit seinen erst sieben Jahren, dass man bereits in diesem Alter eine sehr ansprechende Technik in der Buckelpiste im Lank-Steilhang zeigen kann. Dort, wo im letzten Winter der Freestyle Moguls Europacup über die Bühne ging, fuhr Pius nicht nur die schwierigste Spur, sondern hatte auch vor den eingebauten Schanzen keinen Respekt. Für den Sieg in der Schülerwertung wurde ihm im Head Werk in Kennelbach von Rene Harrer, dem Director Global Sales,  Ski und Skischuhe für weitere Freestyle Höhenflüge überreicht.


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.