26.01.2015

Hans Dampf in
allen Gassen

Ohne Hans Fröhlich (Rankweil) geht wohl keine Großveranstaltung im Skisport im Ländle ab. Zuletzt war Zeugwart des Rankweiler Skiklubs eine Woche lang beim Weißen Ring in Lech im Einsatz. Von Sonntag bis Freitag ist er jetzt bei den EYOF-Bewerben (Alpin) in Malbun im Einsatz. Danach folgt die Arbeit bei den FIS-Rennen in Brand. Und vieles, vieles mehr steht für den 71-Jährigen in diesem Winter auf dem Programm.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker