16.02.2018

Eishockeyteam verliert gegen Lettland 1:6

Nach zwei intensiven Trainingstagen in Wien befindet sich die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft seit Mittwoch in Herning/Dänemark, um die nächsten Länderspiele am Weg zur IIHF Weltmeisterschaft der Top Division zu bestreiten. Im ersten Spiel des Vier-Nationen-Turniers musste Österreich sich am Donnerstagabend Lettland mit 1:6 geschlagen geben. Morgen steht gegen Gastgeber Dänemark das zweite Turnierspiel an. 

A-Nationalmannschaft
15.02. - 17.02.2018: Euro Ice Hockey Challenge
Ort: Aarlborg, Herning und Silkeborg/Dänemark
Teilnehmer: Österreich, Dänemark, Lettland, Frankreich

15.02.2018, 19:00 Uhr, Aalborg: Dänemark – Frankreich 4:2 (0:0, 2:1, 2:1)
Tore: Madsen (34./PP), Christensen (40.), Hardt (57./PP2), Jakobsen (60.) bzw. T. Da Costa (25.), S. Da Costa (58./PP)
Strafminuten: 8 bzw. 12

15.02.2018, 19:00 Uhr, Herning: Österreich – Lettland 1:6 (1:2, 0:1, 0:3)
Tore: Cijan (9.) bzw. Vigners (3.), Ri. Bukarts (17./PP), Zabis (29.), Ro. Bukarts (44., 51.), Kulda (59.)
Strafminuten: 10 bzw. 2

16.02.2018, 18:30 Uhr, Herning: Frankreich - Lettland
16.02.2018, 19:00 Uhr, Silkeborg: Österreich - Dänemark

17.02.2018, 14:15 Uhr, Herning: Österreich - Frankreich
17.02.2018, 17:15 Uhr, Herning: Dänemark - Lettland


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.