21.01.2022

Drei von vier Mal ist
der Gegner Wattens

Der Grunddurchgang in der Ö-Eishockey Liga neigt sich dem Ende. Für Kainz und Co. stehen noch vier Spiele auf dem Programm – dreimal davon geht es gegen die Wattens Penguins.

Den Auftakt in die Serie gegen die Penguins gibt es dabei bereits am Samstag, 22. Jänner um 19 Uhr im Wattener Alpenstadion. Während die Emser den ersten Rang bereits längst abgesichert haben, geht es für die Tiroler allerdings noch um Rang zwei nach dem Grunddurchgang und somit eine gute Ausgangsposition für die anstehenden Play-offs.

In den bisherigen beiden Aufeinandertreffen zwischen Hohenems und Wattens gab es zwei knappe Erfolge für die Steinböcke, wobei die Penguins einmal erst nach Penaltyschießen das Nachsehen hatten. Die Vorzeichen stehen somit auf ein spannendes Duell. Das zweite Spiel in der Dreierserie gegen die Penguins gibt es dann eine Woche später am 29. Jänner, ebenfalls in Wattens, ehe die Penguins am 2. Februar erstmals ins Herrenried Stadion kommen.

Ö-Eishockey Liga

WSG Swarovski Wattens Penguins  -  SC Hohenems
Samstag, 22. Jänner, 19 Uhr – Alpenstadion Wattens