14.11.2021

Dänemark schnappt
sich das Olympiaticket

Österreichs Dameneishockey Nationalteam hat vor dem dritten Spiel der Olympia-Quali in Füssen (GER) gegen Italien keine Chance mehr, sich für die Olympischen Winterspiele in Peking zu qualifizieren. Dänemark wird im Februar nach einer 2:3-Niederlage im Penaltyschießen gegen Deutschland die Reise nach China antreten.

Deutschland führte beim Mittagsspiel gegen die Däninnen bereits mit 2:0, kurz vor Ende des zweiten Drittels gelang den Skandinavierinnen der Anschlusstreffer zum 1:2. Im letzten Abschnitt schoss Silke Glud Dänemark in die Overtime. Mit dem Punktegewinn stand fest: Dänemark fliegt zu den Olympischen Spielen nach Peking. Am Ende feierten die Deutschen einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen.

Für die Österreicherinnen geht es Sonntagnachmittag zum Abschluss der Olympia-Quali gegen Italien (15:30 Uhr, live auf ORF Sport+ und LAOLA1) nur noch um einen Punktegewinn. Der Traum von Olympia ist leider nach dem sensationellen 3:0-Sieg gegen Deutschland zum Auftakt und der 0:1-Niederlage am Samstag gegen Dänemark vorbei.
Olympia-Quali Füssen (GER), 11. - 14. November

Deutschland vs. Dänemark 3:2 n.P. (0:0,2:1,0:1,1:0)
So., 14. November 2021, 12:00 Uhr

Österreich vs. Italien
So., 14. November 2021, 15:30 Uhr, live auf ORF Sport+ und LAOLA1

Bereits gespielt:

Dänemark vs. Österreich 1:0 (0:0,1:0,0:0)
Sa., 13. November 2021, 15:30 Uhr

Deutschland vs. Österreich 0:3 (0:1, 0:1, 0:1)
Do., 11. November 2021, 17:15 Uhr
Tore Österreich: Theresa Schafzahl (1), Janine Weber (2)