15.09.2020

HSC Ladies in Salzburg auf Trainingslager


Bereits seit Anfang August stehen die Emser Hockeydamen auf dem Eis und bereiten sich auf die neue Saison vor. Am vergangenen Wochenende ging es nun zu einem dreitägigen Trainingslager nach Zell am See.

Dabei ging es für die HSC Ladies bereits am Freitag nach dem Frühstück mit der ersten Off-Ice Trainingseinheit los, bevor es am Nachmittag auch das erste Mal aufs Eis ging. Die Spielerinnen waren alle mit voller Motivation bei der Sache, was auch Trainer Michael Kohler stolz machte: „Unglaublich was das Team an diesem Wochenende geleistet hat. Da gehört nicht nur das Eistraining dazu, sondern auch der Umgang untereinander – das war einfach fantastisch. Das Team hat sich sowohl auf dem Eis als auch abseits davon in diesen Tagen enorm entwickelt“, so der Emser Damen Trainer. Ein Dank gilt neben dem Einsatz der Ladies und Co-Trainer Manuel Kalb auch Markus Fleisch, der den Damen einen Bus gratis zur Verfügung stellte.

Anfang Oktober geht es für die Emser Ladies auch wieder auf Eis des heimischen Herrenriedstadions, bevor dann in dieser Saison auch erstmals die Teilnahme an einer Meisterschaft ansteht. „Gemeinsam mit Lustenau, Feldkirch und Lindenberg werden wir in dieser Saison an der neuen VEHV Damen-Liga teilnehmen“, blickt Trainer Michael Kohler freudig auf die neue Herausforderung für die Emser Damen.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.