05.02.2019

Damen-Team lädt
zum Telfs-Cup

Die intensive Phase der Vorbereitung für die Weltmeisterschaft Div I (April 2019 in Budapest) startet dieses Wochenende mit einem 4 Nationen Turnier in Telfs. Im Team der Österreicherinnen stehen aktuell einige renommierte Spielerinnen nicht zur Verfügung und so haben neue Persönlichkeiten die Chance, eine Führungsrolle zu übernehmen. Gegner in Telfs sind mit Italien und Dänemark zwei Team aus der Division I (zweithöchste Spielklasse der IIHF). Kasachstan gehört zu den Favoriten der Division II.

Besonders wichtig ist eine gute Vorbereitung, weil heuer erstmalig zwei Teams in die höchste Spielklasse aufsteigen und die Möglichkeit haben, sich mit den Spitzenteams zu messen. Für den Teamtrainer RISTO KURKINEN hat das Turnier eine besondere Bedeutung: "Mit dem Nationalteam müssen wir jede Minute nutzen, um ein schlagkräftiges Team für Budapest zu formen. In Telfs haben wir die Möglichkeit, noch einige Dinge auszuprobieren."

General Manager Martin Kogler: "Dank unseres Sponsors LIWEST konnten wir in Linz erstmals eine Länderspiel mit den Damen absolvieren. Jedes Match bringt uns unserem Ziel - dem Aufstieg in die A-Gruppe - einen Schritt näher. Und die Gemeinde Telfs kennen wir als verlässlichen Partner mit perfekter Organisation auf hohem Niveau. Deshalb freuen wir uns hier zu sein."

Spielplan für den „Telfs Cup“:

Donnerstag, 7.2.2019:
    16.30 Spielbeginn Dänemark – Kasachstan

 Freitag, 8.2.2019:
    14.30 Uhr Spielbeginn Kasachstan – Italien
    18.00 Uhr Spielbeginn Österreich – Dänemark

 Samstag, 9.2.2019:
    09.00 Uhr Spielbeginn Dänemark – Italien
    18.30 Uhr Spielbeginn Österreich – Kasachstan

Sonntag, 10.2.2019:
    10.00 Uhr Spielbeginn Italien – Österreich