19.03.2020

ORF 1: Programm
für Schüler/innen

Mit der "ORF 1 Freistunde" stellt der ORF seit Mittwoch, dem 18. März 2020 sein Vormittagsprogramm in ORF 1 um und wendet sich direkt an Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der temporären Schulschließungen zu Hause sind. Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr informiert ORF 1 sein junges Publikum auf Augenhöhe.

Das morgendliche Kinderprogramm für Vorschul- und Volksschulkinder in ORF 1 wird von 6.00 bis 9.00 Uhr Früh verlängert. Danach, ab 9.00 Uhr, bietet die dreistündige Programmleiste "ORF-1-Freistunde" ein Bildungsangebot auf Augenhöhe für ältere Schülerinnen und Schüler. Gezeigt werden Dokus, Info-Beiträge und Erklärstücke sowie stündlich eine speziell für diese Zielgruppe gestaltete "Zeit im Bild" - die "ZIB ZACK".

Auf einer Spezialseite werden die Angebote kompakt zusammengefasst.

Dieses Service ist Teil der erfolgreichen Aktion "ORF-TVthek goes School", die ein multimediales, speziell für Schüler/innen geeignetes Angebot in Form von zeit- und kulturhistorischen Video-Archiven auf der ORF-TVthek verfügbar macht.